Chorwochenenden

Zwei Mal im Jahr – zumeist Februar/März und September/Oktober – verlassen wir Berlin und finden uns übers Wochenende in wechselnden Jugendbegegnungsstätten oder Freizeitheimen im Brandenburger Umland zu intensiven Proben zusammen. Nach einem solchen Chorwochenende haben sich alle besser kennengelernt, ihr Wissen über das jeweils erarbeitete Stück intensiviert und großen Spaß gehabt! Manchmal gibt es vor einem größeren Konzert auch ein Chorwochenende in Berlin.

Aktuelle Informationen zu anstehenden Chorwochenenden:

  • Der nächste Wochenend-Probentag ist am Samstag, den 25. Mai 2024, im Audimax der HTW (Gebäude D, Treskowallee 8, 10318 Berlin-Lichtenberg, -> map) zusammen mit der Jungen Philharmonie Kreuzberg. Die Probenzeiten sind 12 – 15 Uhr und 16 – 19 Uhr.
  • Das nächste Chorwochenende ist vom 27. – 29. September im Feriendorf Dorado (-> map).

Wenn Du Fragen zu den Chorwochenenden hast, gibt das Orgateam gerne Auskunft (s. Kontaktpersonen).

Allgemeine Informationen zu unseren Chorwochenenden

Wo fahren wir hin?

Unsere üblichen externen Anlaufstellen sind:

Die Anmeldung und weitere Informationen werden rechtzeitig vom Organisationsteam an die Chormitglieder verschickt. Für die Organisation von Mitfahrgelegenheiten oder das Bilden von Anreisegruppen per Öffi/Fahrrad wird eine online-Liste zur Verfügung gestellt (oder einfach per interner Absprache).

Wann und wie wird geprobt?

Die Chorwochenenden beginnen am Freitag um 18:00 Uhr mit dem Abendessen, anschließend Abendprobe. Sie enden am Sonntag gegen 15 Uhr nach einem tutti-Durchlauf nach dem Mittagessen. Richtig rund wird ein Chorwochenende aber erst mit der Teilnahme an der sich anschließenden Montagsprobe.

Am Chorwochende wird nicht nur gesungen. Nach der Abendprobe wird auch gefeiert und getanzt. Am Samstag gibt es eine längere Mittagspause, in der man die lokale Umgebung erkunden oder einfach die Seele baumeln lassen kann.

Was kostet die Teilnahme?

Bei den Chorwochenenden außerhalb Berlins wird ein Teilnahmebeitrag für Übernachtung und Verpflegung von ca. 60 Euro (ermäßigt) bzw. ca. 110 Euro (Normalpreis) pro Person erhoben. Für mitreisende Kinder gibt es Sonderkonditionen. Wer nicht das ganze Wochenende teilnehmen kann und kürzer bleibt, zahlt anteilig.

Die Überweisung des Beitrags erfolgt idealerweise gleich nach der Registrierung auf das folgende Konto:

IBAN: DE28 1203 0000 1020 0082 70 (DKB), Kontoinhaber: studiosi cantandi Berlin. Verwendungszweck: CWE „Jahr“ „Ort“.

Bitte zahlt pünktlich und wie gesagt: Am besten direkt nach der Buchung. Das macht es dem Orgateam einfacher!

Die CWE-Packliste

Die Zahnbürste zuhause gelassen? Mist! Nicht an die Badeschlappen gedacht? Dann halt barfuß ins Gemeinschaftsbad! Kein Bargeld dabei? Hm, was dann in die Bierkasse tun? –

Am Ende wird ja doch alles in letzter Minute gepackt und da kann schnell mal was liegen bleiben. Da wäre doch eine Liste der Dinge ganz praktisch, die man beim Chorwochenende unbedingt dabei haben möchte (pdf-Format). Damit kann dann nichts mehr schief gehen!

Ein paar Impressionen von unseren Probelocations

Unsere Probenorte im Brandenburger Umland:

Gästehaus am Wald (Löwenberger Land)

Feriendorf Dorado (Landkreis Barnim)

KiEZ Frauensee (Landkreis Dahme-Spreewald) 

(Karte: OpenStreetMap)

Das Freizeit- und Gästehaus am Wald in Neuendorf

Die legendäre Laoloa-Bar im Feriendorf Dorado

Eiserbudersee, Fienowtal-Pregnitzfließ

Der Große Plötzsee beim Gästehaus am Wald lädt zu ruhigen Spaziergängen…

… oder zu einem erfrischenden Bad ein.