studiosi cantandi Berlin

 

 

Konzert: 21. November 2021, 19:00 Uhr!

studiosi cantandi Berlin, das Tonkollektiv der HTW sowie der Kammerchor Bethanien führen unter der Leitung von Norbert Ochmann und Jake Walsh zusammen mit der Jungen Philharmonie Kreuzberg am 21.11.2021 um 19 Uhr das Brahms Requiem in der Emmauskirche am Lausitzer Platz in Berlin-Kreuzberg auf.

Mehr Infos hier <-

TICKETS für das Konzert gibt es ausschließlich hier (Achtung: keine Abendkasse!)

Künstlerin Anne Krausz (www.annekrausz.com)

Der Chor

Unter der langjährigen professionellen Leitung von Norbert Ochmann hat sich studiosi cantandi auf die Aufführung von Requien, Oratorien und anderen großen chorsinfonischen Werken spezialisiert. Oft stehen außergewöhnliche, selten gespielte und szenische Stücke sowie Uraufführungen auf dem Programm.

Das Orchester

Das Orchester ist aus der langjährigen musikalischen Verbindung mit studiosi cantandi Berlin entstanden. Über die Jahre hat sich aus den Ensembles, die zur Begleitung der sinfonischen Chorkonzerte jeweils projektbezogen zusammengestellt wurden, ein „harter Kern“ von Instrumentalisten herausgebildet.

Aktuell

Anfang Februar treten alle Chöre von Norbert Ochmann gemeinsam auf. Weiter